BRUNNER / RITZ
   

SKULPTURMUSIK


FILM / VIDEO / CD


PROJEKTE IM AUSSENRAUM


PROJEKTE AM BAU


BRUNNER / RITZ


KONTAKT & IMPRESSUM


MEDIEN
das innere 2007
DAS INNERE

Lampen und Leuchten der Gemeindemitglieder von
St. Matthäus, München, Lichtkomposition im Rahmen des Ausstellungsprojekts "artionale07"
es war einmal 2004
ES WAR EINMAL

Angelrute, Karpfenteich, Zugmechanismus im Haus

Neue Kunst in alten Gärten, Hannover-Gehrden

 

credo 2004
CREDO

"Gott von Gott,
Licht vom Licht"

13 Leuchtkästen
elektr. Steuerung,
Lichtkomposition

2009 Heilig Kreuz, München
2004 Basilika Weingarten

 

teufelskerle 2004
TEUFELSKERLE

drei Holzrampen
Spitalplatz, Göppingen

wechselnde Ausstellungen und Aktionen: Privat-PKW, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Unfallwagen, Käfer-Club

 

fotoromanzo
2003
FOTOROMANZO

500 Touristen, Fotoapparate, Blitzlichter

Lichtinstallation auf dem Piazza della Rotonda, Rom

Internet-Simulation in Zusammenarbeit mit Joachim Nicolaus und
Bernhard Helzel
-> Fotoromanzo

-> 2. Preis Architektur Internetpreis BauNetz, Berlin

 

ruhezone 1998
RUHEZONE

50 Leuchtkästen, blinkend
verschiedene Standorte

6. RischArt-Produktion + Bayer. Staatsschauspiel / Marstall im Ausstellungsprojekt "transferit®"

mit:
Ecke Bonk, M+M,
Eva Schlegel / Hans Weigand

paternoster 1996
PATERNOSTER

26 KünstlerInnen in einem Aufzug.

Hochhaus in der Blumenstraße, München

mit:
Pina und Via Lewandowsky,
Martin Schmidt,
Alex Murray-Leslie,
Manfred Stumpf,
BrigitteSchwake,
Norbert Schmitt,
Jakob Steinbrenner,
Nevin Aladag,
Christiane Dörrich,
BenjaminHeisenberg,
Kamerun / Pegel,
Kerstin Bergendahl,
Walter Storms,
Yvonne Pouget,
Heribert Heindl,
Simone Böhm,
Nicolaus Richter de Vroe,
Andreas v.Weizsäcker,
Daniel Knorr,
Regina Schmeken,
ThedaRadtke,
Sabrina Hohmann,
Daniel und Karolin Bräg,
Erbe / Koch
Brunner / Ritz

 

paternoster
u bahn orgel 1995
U-BAHN-ORGEL

Installation in den U-Bahnhöfen "Universität"
und "Giselastraße"

ein Monat, zwei U-Bahnhöfe, vier Container, 72 Windräder, 72 Klöppel, 284 Klangrohre

DIE GESTEIGERTE FAHRT

ein Kurzfilm über die U-Bahn-Orgel

35mm, s/w und Farbe
ca. 3 Minuten

Kamera:
Thomas Riedelsheimer
Ton: Tomas Bastian,
Patricia Appel
Markus Schwabbauer
Tonmischung:
Michael Hinreiner
Brunner / Ritz
Schnitt: Brunner / Ritz